Willkommen

Die Bereiche Lebensenergie, Spiritualität, Esoterik werden hier bodenständig dargestellt, diskutiert, Tipps und Anleitungen werden gegeben, ... Spezialthemen sind: Reiki, Feng Shui, NLP,

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden

Aktuelle Kommentare

  • edel (Glücksinseln bauen mit spirituellem NLP)
  • Margrit (Glücksinseln bauen mit spirituellem NLP)
  • Jens Stahl (Glücksinseln bauen mit spirituellem NLP)
  • Heike Lenz (Glücksinseln bauen mit spirituellem NLP)

Glücksinseln bauen mit spirituellem NLP

Bringe mehr Glück und Freude in dein Leben, erschaffe dir Glücksinseln.

NLP ist eine Sammlung vieler Methoden, um sich seelisch und geistig optimal ausrichten zu können.

Spiritulles NLP orientiert sich dabei an geistigen, spirituellen Werten (nicht zu verwechseln mit relgiösen Werten; Dogmen, Ethik)

Nebenbei stellt Dieter Stahl, spiritueller Lehrer, Lebensberater und Seminarleiter sich und seine Arbeit vor.

Länge ca. 9 Minuten


www.yoursoul.de

# 31.05.07, 11:14:35 von yourchance | [RSS] Kommentare (4)

Kommentare

  1. Heike Lenz sagt am Dec 14, 2007 @ 20:21:

    Danke Dieter für die wunderschöne Übung "Insel". Mir ging es auch so, dass ich dieses wundervolle glückliche Gefühl des Wohlbefindens beibehalten konnte. Je öfter wir uns in einen glücklichen Zustand versetzen können, desto mehr werden wir glückliche Zustände auch anziehen.

    Herzliche Grüße
    Heike
  2. Jens Stahl sagt am Feb 12, 2008 @ 19:48:

    Hallo Dieter, sehr gut gelungen finde ich Deinen ersten Podcast, sehr angenehm zu hören! Bin schon gespannt auf die nächsten Folgen!

    Grüße,
    Jens
  3. Margrit sagt am Mar 3, 2008 @ 15:52:

    Lieber Dieter,
    ich bin begeistert. Deine Anleitung zur Glücksinsel hat mich sehr inspiriert. Besonders das Sofa.
    Viele Grüße

    margrit
  4. edel sagt am Apr 29, 2008 @ 17:53:

    Lieber Dieter,
    gerade habe ich die "Glücksinsel" genossen. Vielen Dank für so eine erfrischende Übung!
    Liebe Grüße Edel

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.